www.bildtankstelle.de
www.bildtankstelle.de
bildtankstelle.de
bildtankstelle.de

Schwerpunktkuren

Informationen über Schwerpunktkuren erhalten sie bei den einzelnen Kliniken.

 

  • Adipositas
  • Adoptiv und Pflegekinder
  • ADS - HKS
  • Advents-, Weihnachts- und Silvesterkur
  • Alleinerziehende
  • Allergien
  • Asthma
  • Behinderte Kinder
  • Bikulturelle Familien
  • Binationale Familien
  • Burn Out
  • Chromosomal geschädigte Kinder
  • Chronische Erschöpfungssyndrome und Stressbelastung
  • Chronische Kopfschmerzen
  • Chronische Schmerzen
  • Down-Syndrom
  • Erschöpfungssyndrome
  • Erziehung
  • Familien mit Mehrlingsgeburten
  • Fehlbildungen
  • Fehlgeburt
  • gemeinsam gesund werden - krebskranke Mütter und ihre Kinder
  • Gewaltprävention
  • Hautkrankheiten
  • Humortherapie
  • Hyperkinetisches Syndrom - HKS
  • Klimatherapie
  • Kneipp
  • Kopfschmerz - Migräne
  • Krebsnachsorge (psychosozial)
  • Lernbehinderung bei Schulkindern
  • Mehrlingsgeburten
  • Pflegende Angehörige
  • Speiseröhrenfehlbildung - KEKS-Kinder
  • Starke Mütter - Starke Kinder
  • Stressbewältigung
  • Trauerbewältigung
  • Trennung
  • Vater-Kind-Kur
  • XXL-Familien
  • Zöliakie
  • Zwillinge

 

 

 

 

AKTUELL

Klinik Maximilian

Drei neue Therapieräume

Infrarotwärme-Therapieraum: Infrarotwärme kann bei regelmäßigen Anwendungen das Immunsystem stärken und die Durchblutung erhöhen.

Licht-Aroma-Sound-Therapieraum: Ein spezieller Ruheraum, der mit Hilfe unterschiedlicher Licht- und Farbeffekte, ruhiger Musik und korrespondierenden Aromen Entspannung mit allen Sinnen ermöglicht.

Sole-Licht-Therapieraum: Mineralstoffhaltige Luft und ihre positiven Eigenschaften wirken in diesem Raum auf die Gesundheit. Hinzu kommen Farbeffekte, die zusätzlich entspannen.

Inntaler Hof

NEU ab Februar: Salzarium & Salzini

NEU ab Februar: Salzarium & Salzini

Entspannen und zur Ruhe kommen können unsere kleinen und großen Patienten im neuen Salzarium & Salzini.
 

Klinik Mikina

Co-Therapeuten auf vier Beinen: Tierbegleitende Interaktion

„Co-Therapeuten auf vier Beinen“: Tierbegleitende Interaktion

Ab Mai ist es soweit: Wir bekommen „Unterstützung“ von sechs Lamas und vier Alpakas.
 

 

 


E-Mail