www.bildtankstelle.de
www.bildtankstelle.de
bildtankstelle.de
bildtankstelle.de

KLINIK AM KURPARK & HAUS SONNENBLICK -Sonne , Natur und Gesundheit im Bayerischen Wald

  • Sonne, Natur und Gesundheit im Bayerischen Wald
  • Indikationen, Kontraindikationen
  • Besonderheiten
  • Pflegesatz, Anerkennung
  • Mögliche therapeutische Maßnahmen
  • Medizinisch-therapeutisches Team
  • Medizinische und Psychologische Betreuung, Diagnostik
  • Schwerpunktkuren
  • Kontakt und Adresse
  • Informationen zur Region

Indikationen:

  • Atemwegserkrankungen (chronisch obstruktive Atemwegserkrankungen, Asthma bronchiale, atopische Diathese)
  • Herz-Kreislauferkrankungen (orthostatische Beschwerden, Hypo- und Hypertension, vegetative Herz-Rhythmusstörungen)Infektanfälligkeit, insbesondere der oberen Luftwege
  • Orthopädisch degenerative Erkrankungen (muskuläre Insuffizienz und Dysbalance)
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Psychovegetative Dysregulation und Erschöpfungszustände
  • Stoffwechselerkrankungen und Endokrinopathien (Diabetes Typ 2, Adipositas)
  • Kontraindikationen:

  • Akute und/oder dekompensierte Krankheiten oder Zustände
  • Schwere neurologische und psychiatrische Erkrankungen

Schwerpunktkuren:

Adipositas in der Familie (Ganzjähriger Therapieschwerpunkt)

Übergewicht stellt sich zunehmend als ein „schwerwiegendes“ Gesundheitsproblem der westlichen Industriegesellschaft dar. Adipositas ist zumeist eine Familienkrankheit. Eine erfolgreiche Behandlung adipöser Kinder und Jugendlicher kann langfristig nur...

 

Adoptiv- und Pflegefamilien (Kinder ab dem vollendeten 3. Lebensjahr)

„Ein Kind braucht so viel Wahrheit wie möglich und so wenig Wahrheit wie nötig“Adoptiv- bzw. Pflegeeltern zu sein bedeutet nicht nur die Freuden einer Elternschaft, sondern beinhaltet auch die Herausforderung, unterschiedliche Lebensgeschichten zusam...

 

Advents-, Weihnachts- und Silvesterkur

Das Licht der Weihnacht strahlt im Bayerischen Wald ganz besonders hell. Inmitten der traumhaften Landschaft findet man in der Klinik Am Kurpark die nötige Ruhe, um Kraft für das neue Jahr zu tanken. Die Patienten freuen sich mit ihren Kindern auf di...

 

Alleinerziehend - Lebensformen ändern sich (Ganzjähriger Therapieschwerpunkt)

Die Institution Familie befindet sich in der Krise; darauf deutet die zunehmende Scheidungs- und Trennungsrate hin. Als Folge nimmt die Zahl der Ein-Eltern-Familien zu. Alleinerziehende Mütter/Väter hat es immer und zu allen Zeiten...

 

Chronische Erschöpfungssyndrome und Stressbelastung (Ganzjähriger Therapieschwerpunkt)

Unsere Klinik verfolgt eine ganzheitliche Wahrnehmung des Menschen unter Einbeziehung der medizinischen, psychologischen und psychosozialen Besonderheiten. Im Vordergrund werden die Lebensgewohnheiten (Ernährung, Bewegung, Sport), allgemeine Stressfa...

 

Eltern und Kinder mit Asthma bronchiale (Ganzjähriger Therapieschwerpunkt)

Die Betreuung und Behandlung asthmakranker Mütter/Väter und Kinder in unserem Haus wird im Hinblick auf die heilklimatische Lage der Klinik mit Unterstützung der Klimatherapie durchgeführt. Vorgeschichte, Beschwerden, Symptome und Befunde werden zur ...

 

"Mein Akku ist leer" - dem Burnout vorbeugen

„Nur jemand, der einmal entflammt war, kann auch ausbrennen!“(Pines, Aronson & Kafry, 1985)Die Zielgruppe dieser Schwerpunktkur umfasst alle Mütter und Väter, die seit einem längeren Zeitraum unter stressassoziierten Symptomen auf psychischer und...

 

Psychovegetative Erschöpfungszustände (Ganzjähriger Therapieschwerpunkt)

Dauerhafte und ungewohnte Beanspruchungen des Körpers und der Seele können zu Erschöpfung führen.Sollte der Erschöpfungszustand längere Zeit anhalten, können körperliche und seelische Störungen die Folge sein und zu eingeschränkter Leistungsfähigkei...

 

Spannungskopfschmerz, Migräne sowie Rückenschmerzen (Ganzjähriger Therapieschwerpunkt)

Unsere Klinik verfolgt eine ganzheitliche Wahrnehmung des Menschen unter Einbeziehung der medizinischen, psychologischen und psychosozialen Besonderheiten. Im Vordergrund werden die Lebensgewohnheiten (Ernährung, Bewegung, Sport), allgemeine Stressfa...

 

Vater & Kind Kur / Aufnahme von Vätern (Ganzjähriger Therapieschwerpunkt)

Das Rollenbild innerhalb der Familie hat sich gewandelt. Väter sind weitaus mehr in die Kindererziehung und in den Haushalt eingebunden als noch vor zehn Jahren. Allein jeder fünfte Alleinerziehende ist heute männlich. Die damit verbundenen Strapazen...

 

Zwillingspaare und ihre Familien (Kinder ab dem vollendeten 3. Lebensjahr)

„Halb so schlimm und doppelt so schön“Für viele Frauen und Männer ist es erst einmal ein Schock, wenn sie erfahren, dass sie Zwillinge erwarten. Die Schwangerschaft ist anstrengend und nach der Geburt geht der Stress erst richtig los – schließlich wo...

 

„Binationale/Bikulturelle Familien“

„Liebe kennt keine Grenzen“ – diese Aussage betrifft auch immer öfter die Grenzen zu anderen Kulturen, Ländern und auch Kontinenten. Für Paare, die ursprünglich aus zwei verschiedenen Ländern stammen, kann das Zusammentreffen von verschiedenen Kultur...

 

"Mütze hat den Kopfschmerz satt" - Schwerpunktkur für Eltern von Kindern mit Kopfschmerzen

Kopfschmerzen bei Kindern und Jugendlichen haben in den letzten 20 Jahren um ein Vielfaches zugenommen. Gegenwärtig leidet etwa jeder zweite Schüler im Alter zwischen sieben und 18 Jahren an Kopfschmerzen. Schulumfragen ergeben, dass Kopfschmerzen fü...

 

 

AKTUELL

 

Weihnachtszeit geradezu ideal für Mutter Kind Kur

Weihnachtszeit geradezu ideal für Mutter Kind Kur

Erleben Sie in der Advents- und Weihnachtszeit Ihre Mutter/Vater & Kind-Kur besonders intensiv...
 
 
NEU  NEU NEU NEU 
 
!!! Wichtige Info für Sie !!!

Vereinheitlichung der Verordnungsbögen für
Mutter/Vater & Kind-Kuren (zum 1. Oktober 2018)

Bitte beachten Sie:
• Für eine Mutter/Vater & Kind-Kur im Rahmen einer Präventionsmaßnahme nach
§ 24 SGB V füllt Ihr Arzt den Bogen 64 aus und führt alle mit aufzunehmenden Kinder
auf. Bei behandlungsbedürftigen Kindern ist zusätzlich das „Ärztliche Attest Kind“
Bogen 65 zu verwenden.
• Für eine Mutter/Vater & Kind-Kur im Rahmen einer Rehabilitationsmaßnahme nach
§ 41 SGB V füllt Ihr Arzt den Bogen 61 aus. Da hier keine Möglichkeit besteht, die mit
aufzunehmenden Kinder aufzuführen, wird für alle Kinder, unabhängig davon, ob sie
behandlungsbedürftig oder nicht behandlungsbedürftig sind, jeweils der Bogen 65
benötigt.
Wichtig:
Wichtig hierbei sind auch die Kontextfaktoren, die für die mütter-/väterspezifische Problemkonstellation
relevant sind, wie z.B. Mehrfachbelastungen, Erziehungsschwierigkeiten,
finanzielle Sorgen usw..
Bitte reichen Sie für die Beantragung Ihrer Mutter/Vater & Kind-Kur die notwendigen Unterlagen
wie das Anmeldeformular, die ergänzenden Angaben, die unterzeichnete Einverständniserklärung
sowie die ausgefüllten Verordnungen im Original bei uns ein.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der kostenfreien Rufnummer 0171-984 20 20 mit Rat
und Tat zur Seite und unterstützen Sie auch weiterhin kompetent und kostenlos auf Ihrem
Weg zu Ihrer Mutter/Vater & Kind-Kur.
 
 
 

 

 

 


E-Mail